(MJ) Vom 03. Juli bis zum 14. Juli 2017 waren alle herzlich eingeladen, am Ferienfliegen teilzunehmen. Flugschüler, Jungscheininhaber, erfahrene Piloten, die auf Strecke gehen wollten und natürlich auch die, die einfach mal in die Fliegerei reinschnuppern wollten. Das Ergebnis: Zwei gelungene Wochen mit viel Spaß und einer tollen Kameradschaft. Mit dem Wetter hatten wir Glück, so konnte sehr viel geflogen werden. Hier ein kleines Video mit Impressionen, viel Spaß...

Auch im Vorjahr hatte der Aero-Club ein tolles Ferienfliegen: Ferienfliegen 2016

Jugendvergleichsfliegen 2017 in LangenlonsheimSegelfliegen zum Anfassen

(RW) 17 Segelflugzeuge, fast 50 junge Pilotinnen und Piloten, eine Truppe von 120 Personen, das sind die  Kennzahlen der anstehenden Veranstaltung am Flugplatz in Langenlonsheim. Der Aero-Club Rhein-Nahe richtet am Wochenende vom 11.08. - 13.08.2017 den  Landesentscheid  Rheinland-Pfalz  aus, bei dem die Teilnehmer sich zum Bundes-Jugendvergleichsfliegen qualifizieren können.

Geplant sind über hundert Wettbewerbstarts, also viel los am Himmel. Geflogen wird bereits am Freitag den 11.08.2017 gegen Nachmittag. Der Wettbewerbstag findet dann am Samstag, den 12.08.2017 bereits ab 08 Uhr statt. Am Sonntag gibt es noch eventuelle Wettbewerbsflüge und natürlich die Siegerehrung. Zuschauer sind herzlich willkommen und können sogar kostenlos das Segelfliegen am Simulator erleben...

Weiterlesen: Landeswettbewerb Jugendvergleichsfliegen im August

Ballon Rekordfahrt Frank WilbertUm die winterliche Jahreszeit mit den eingeschränkten Möglichkeiten für Flugsport  etwas aufzulockern, haben wir zwei Themenabende. Dabei geht es um Themenbereiche, die nicht von der Masse der Flieger in unserem Verein ausgeführt werden. Beginn in unserem Clubheim um 18:30 Uhr: Präsentationsteil - ca. 60min. //  Bilder/Videos/Gespräch - ca. 60min. 

Termin:  Ballon fahren - 21.01.2017  von 18:30 – 21:00 Uhr
Vortrag:  Axel Anschau, Klaus Wilbert, Frank Wilbert 

Termin: Rallye fliegen - 18.02.2017  von 18:30 – 21:00 Uhr
Vortrag: Dörthe Grubek, Arnold Grubek
 

Über beide Themen und Vortragende haben wir schon mal auf unseren Internetseiten berichtet, hier die Artikel: Ballon-Rekordfahrten und Rallye-Flug Weltmeister
Einladungstext: Alexander Sittmann (Segelflug Referent ACRN)

Weiterlesen: Themenabende im Clubheim - Januar und Februar 2017

Thorsten Mutter samt LS10 startbereit im Australischen CorowaEin Tag vor Heiligabend mal ganz anders

(R.W.) In Langenlonsheim war am 23. Dezember nicht wirklich an Segelflug zu denken, aber Vereinsmitglied Thorsten Mutter schaffte mit seiner LS 10 einen 6,5 stündigen Flug. Ein außergewöhnlicher Vor-Heiligabend, aber nicht in Deutschland. Dafür braucht es ein international renommiertes  Segelflugzentrum, wie das im Australischen Corowa.
Update 7. Januar 2017
Ein Wetter, welches Segelfliegerherzen höher schlagen lässt. Der Kommentar von Thorsten Mutter: "What a nice weather today – the first two hours were in the blue and I struggled to hurry up my speed – after I reached the clouds it was enjoyable and relaxed – the way home was partly blue but okay - that’s the taste of Australia’s weather I was waiting for..."

Weiterlesen: The taste of Australia´s weather...

Fleckenstein Segelflug AlpenSegelfliegen in Südfrankreich und Erlebnisse mit Segelflug Sportsoldaten

(R.W.)  Wie schon im vergangenen Jahr veranstalteten die Segelflieger zum Jahresabschluss eine Feier im Clubheim. Und auch diesmal gab es, neben der Geselligkeit bei ausgezeichneter Versorgung mit Getränken und Spießbraten, kuzweilige Informationen. Die interessanten Vorträge waren untermalt mit Projektionen von reichlich Fotos und mit kleinen Anekdoten. Bei den jeweiligen Vorträgen von Dirk Skura und Alexander Fleckenstein kam also keine Langeweile auf, es wurde abwechselnd gelacht und aufmerksam zugehört...

Weiterlesen: Segelflieger Feier mit Vorträgen

UL Deutschlandflug 2017Sicherheit, Regularien, Training und Spass bei Ausflügen

(R.W.)  Der Bogen bei der Motorflug-Aktivenversammlung im Dezember 2016 war wieder einmal weit gespannt. Motorflugreferent Rainer Walter hatte eingeladen und mit viel Infos durch den Abend geführt. Das Clubheim war mit 45 Interessenten gut gefüll und auch die bereitgestellte Worscht fand regen Zuspruch. Als Abrundung gaben Hans Jürgen Schwerhoff Ein- und Ausblicke auf ein gemeinsames Reiseprogramm von Vereinsflugzeugen und Privatmaschinen in das Europäische Ausland. Und das Ehepaar Dörthe und Arnold Grubek sorgten für interessante Einblicke in die Rally-Fliegerei. Als frischgebackene Weltmeister der WRFC 2016 in Portugal kann man sich kaum geeignetere Redner vorstellen...

Weiterlesen: Motorflieger Versammlung

TeamWeltmeisterRallyflug Von links: Dörthe und Arnold Grubek, Carla Moses und Robert DeppeWorld Rally Flying Championchip

Insgesamt hatten vom 4. bis 10. September vier deutsche Crews an der Rallyeflug Weltmeisterschaft im portugiesischen Santa Cruz teilgenommen. Die deutschen Advanced-Crews haben den ersten Platz in der Mannschaftswertung erreicht. Dieser Weltmeistertitel geht damit an Dörthe Grubek (Navigator) und Arnold Grubek (Pilot), die in dieser Klasse auch auf dem siebten Platz in der Einzelwertung landeten - sowie Carla Moses (Navigator) und Robert Deppe (Pilot).

Die deutschen Teams der Unlimited-Klasse Alexandra Kirchner (Navigator) und Thomas Kirchner (Pilot) mit Astrid Ciesielski (Navigator) und Marcus Ciesielski (Pilot) kamen auf Rang vier und mussten sich den französischen, polnischen und tschechischen Teams geschlagen geben.

Weiterlesen: Team Weltmeister im Rallye-Flug

Robert Bruhns(R.W.) 8.11.2016 - Es war auf den Tag genau vor einem Jahr, da hatte ACRN Mitglied Robert Bruhns einen der schönsten Momente seines Lebens. Wie "besonders" es immer wieder jungen Menschen ergeht, wenn sie sich zum ersten mal ganz alleine, also ohne ihren Ausbilder in die Lüfte erheben, ist im Webauftritt der Luftsportjugend Rheinland Pfalz zu sehen. Quer durch die  Vereine pure Emotionen wie, "unglaubliches Gefühl", "total überwältigt", "mega-aufregend" oder "unvergesslich"...  
Die Luftsportjugend unterstützt mit einer Geldprämie: Aktion-A-Pilot 2016 
Der Bericht von Robert über Sprachlosigkeit und pures Glücksgefühl...

Weiterlesen: Aktion-A-Pilot - Pure Emotionen

Login

Aero-Club Rhein-Nahe e.V.
Flugplatz Nahewiesen
Postfach 147
55445 Langenlonsheim
Telefon: +49 (0)6704/1514

©2009-2016 Aero-Club Rhein-Nahe e.V.

Validated XHTML / CSS

Wer ist online

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top