Robin Sittmann Landeanflug 2016

Robin Sittmann im Kader der Segelflug-Nationalmannschaft

(R.W.) Bereits seit Jahren macht unser Vereinsmitglied Robin immer wieder von sich reden, ob als einer von vier Segelflug Sportsoldaten der Bundeswehr im Jahr 2015 oder bei nationalen und internationalen Wettkämpfen. Er gehört inzwischen zur Junioren Nationalmanschaft im Deutschen Aero Club e.V. und tritt in diesem Jahr sogar bei den FAI Weltmeisterschaften der Junioren im ungarischen Szeged an.

Ein besonders starkes Jahr hatte Robin 2018 mit einem 4. Platz bei der Junioren DM in Grabstetten und einen 1. Platz beim Internationalen Hahnweide Wettbewerb. Hier aufgelistet seine Erfolge seit 2011 im Piloten-Porträt Robin Sittmann

"Die Erfahrung unseres Standard Klasse Teams ist enorm", sagt Karsten Leucker, der seit 2015 die Nationalmanschaft trainiert. Zu den sechs seiner Schützlinge, die bei der Segelflug Weltmeisterschaft in Ungarn vom 28. Juli bis zum 10. August 2019 antreten, gehört in der Standardklasse auch der 24-jährige Robin Sittmann. Ein aktuelles Trainer Interview gibt interessante Einblicke in den Leistungs Segelflug, aber auch in die Kosten des Sports, der nicht so teuer ist, wie viele glauben und nahezu allen Jugendlichen offen steht.

 Der Aero-Club Rhein-Nahe freut sich mit Robin über seine Erfolge und drückt die Daumen besonders für die nächsten Starts bei der Weltmeisterschaft!

Login

Aero-Club Rhein-Nahe e.V.
Flugplatz Nahewiesen
Postfach 147
55445 Langenlonsheim
Telefon: +49 (0)6704/1514

©2009-2016 Aero-Club Rhein-Nahe e.V.

Validated XHTML / CSS

Wer ist online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top