Ballon Rekordfahrt Frank WilbertUm die winterliche Jahreszeit mit den eingeschränkten Möglichkeiten für Flugsport  etwas aufzulockern, haben wir zwei Themenabende. Dabei geht es um Themenbereiche, die nicht von der Masse der Flieger in unserem Verein ausgeführt werden. Beginn in unserem Clubheim um 18:30 Uhr: Präsentationsteil - ca. 60min. //  Bilder/Videos/Gespräch - ca. 60min. 

Termin:  Ballon fahren - 21.01.2017  von 18:30 – 21:00 Uhr
Vortrag:  Axel Anschau, Klaus Wilbert, Frank Wilbert 

Termin: Rallye fliegen - 18.02.2017  von 18:30 – 21:00 Uhr
Vortrag: Dörthe Grubek, Arnold Grubek
 

Über beide Themen und Vortragende haben wir schon mal auf unseren Internetseiten berichtet, hier die Artikel: Ballon-Rekordfahrten und Rallye-Flug Weltmeister
Einladungstext: Alexander Sittmann (Segelflug Referent ACRN)

(RW)   ... Vortrag Axel Anschau, Klaus und Frank Wilbert update 22. Januar 2017
28 Balloninteressierte fanden am Samstag den Weg ins Clubheim, um den von Axel Anschau, Klaus und Frank Wilbert vorgetragenen Themenabend mitzuerleben. Eine erfreuliche Resonanz, die für weitere Themenabende anspornt. Der historische Überblick von Axel war von eigenen Erlebnissen kurzweilig untermalt.  Beeindruckend dann die außergewöhnliche Rekordfahrt von 1025 Kilometern Strecke von Gladbeck in Deutschland, über Toulouse, bis an den Rand der Pyrenäen. Frank Wilbert und Benjamin Eimers hatten 2015 damit das Erlebnis Ihres Lebens und es sogar ausführlich mit der Kamera begleitet. Ein Filmerlebnis, bei dem die Faszination Heißluftballon fahren auf die Zuschauer übersprang. Ganz klar, dass am Ende die "Ballöner" einen gewaltigen Applaus bekamen. Wer bei diesem Themenabend im Clubheim nicht dabei sein konnte, hier der Film zum nacherleben: 1025 km mit dem Heissluftballon über Europa




(E.Z.)  An dieser Stelle sei auch auf die erfolgreich abgeschlossene Renovierung und Neugestaltung unseres Clubheims hingewiesen.

Clubheim renoviertClubheim renoviert 2Es war eine aufwendige Aktion, bei der u.a. die Decke abgelaugt und die Rolladenkästen umgestaltet und erneuert wurden.

Besonder Dank gilt dem Leiter des Projekts, Karl Heinz Wenglein, der mit  weiteren Vereinsmitgliedern bei der Renovierung hervorragende Arbeit geleistet hat. Das waren Gunther Reinhard, Roger Schnorr, Harald Wörbach, Axel Anschau, Hajo Rackwitz, Markus Stehle, Jens Meckum und Elmar Kuhlmann. Zudem auch Mitglieder wie Friedrich Bäder, Friedhelm Lorberg, Eva Reinhard und Erwin Zimmer, die uns mit Essen oder Geldspenden versorgt haben.  Nicht zuletzt Dank an Wolfgang Hergenröder!

 

 

 

 

Login

Aero-Club Rhein-Nahe e.V.
Flugplatz Nahewiesen
Postfach 147
55445 Langenlonsheim
Telefon: +49 (0)6704/1514

©2009-2016 Aero-Club Rhein-Nahe e.V.

Validated XHTML / CSS

Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top