UL Deutschlandflug 2017Sicherheit, Regularien, Training und Spass bei Ausflügen

(R.W.)  Der Bogen bei der Motorflug-Aktivenversammlung im Dezember 2016 war wieder einmal weit gespannt. Motorflugreferent Rainer Walter hatte eingeladen und mit viel Infos durch den Abend geführt. Das Clubheim war mit 45 Interessenten gut gefüll und auch die bereitgestellte Worscht fand regen Zuspruch. Als Abrundung gaben Hans Jürgen Schwerhoff Ein- und Ausblicke auf ein gemeinsames Reiseprogramm von Vereinsflugzeugen und Privatmaschinen in das Europäische Ausland. Und das Ehepaar Dörthe und Arnold Grubek sorgten für interessante Einblicke in die Rally-Fliegerei. Als frischgebackene Weltmeister der WRFC 2016 in Portugal kann man sich kaum geeignetere Redner vorstellen...

 Motorflug Regularien 2017
Wie schon oft waren Änderungen von Gesetzen und Verordnungen ein wichtiger Tagesordnungspunkt. Es sollten alle auf dem gleichen Stand sein, wenn es um Einhaltung oder Beachtung neuer Bedingungen geht. Das betrifft bei  uns u.a. Fliegen ohne Flugleiter, das Erlangen oder Erhalten oder Umschreiben von Lizenzen und Befähigungsnachweisen bis hin zu Sprachlevels und zur Zuverlässigkeitsüberprüfung, kurz ZÜP genannt. Daniel Gewehr (Motorflug-Technik) und Uwe Bernhardt (Luftsportgeräte) ergänzten die Fachinformationen zu Ihren Themengebieten. Auch auf ein geplanten Ultraleicht Flieger Ausflug 2017 wurde eingegangen. das Ganze ist noch in einem Frühstadium und wird im Laufe von 2017 aktualisiert. Man sollte sich bis spätestens zum 31. März anmelden. Die Planung macht unser Wart für Luftsportgeräte Uwe Bernhardt. Klarer sind das schon einige Motorflieger mit ihren Reisevorstellungen.

 

Euro Fly out - 2016 und 2017

Euroflyout Vortrag2016Hans Jürgen Schwerhoff erläutert ausführlich die gemeinsame Reise aus 2016 und erklärt auch das Vorhaben für dieses Jahr. Die Einladung dazu ist inzwischen herausgegeben. Geplant ist eine Reise über das erste Juliwochenende (Mi., 28.06. bis So., 02.07.2017), der Euro Fly-Out 2017 für Motorflugzeuge. Es soll als Plan A die 2016 aus Wettergründen nicht zustande gekommene Route zu der Kanalinsel Jersey umgesetzt werden. Auf dem Weg dorthin sind Zwischenstopps in der
Champagnerstadt Reims und in Le Havre mit den berühmten Naturbögen von Étretat geplant. Auf dem Rückweg von Jersey wartet die Loire-Stadt Tours mit wunderbaren Schlössern auf den Besuch der Aero-Club Rhein-Nahe Flieger.  Hoffentlich spielt das Wetter bei dem erneuten Anlauf mit.
D
ie Tour Euro-Fly-Out 2016 ist in unserer Rubrik Reiseberichte veröffentlicht:  Ost-Tour Richtung Danzig und Prag  Mitflieger Marc Heinrichs kündigte einen kleinen Film an, der noch fertig geschnitten werden muss.

 

Rally Flug mit dem Motorflugzeug

Dörthe und Arnold Grubek, Rainer Walter (rechts)

Grubek: Präzisionsarbeit Ziellandung Rally Motorflug18 Nationen, 52 Teams, 22 Flugzeuge, 2 Wettbewerbsklassen und 4 Crews Team Deutschland - das ist kurz zusammengefasst die Rally Flug Weltmeisterschaft 2016. Sie fand vom 4. bis 10. September im portugiesischen Santa Cruz statt. Unsere beiden Vereinsmitglieder Dörthe und Arnold Grubek waren nicht nur dabei, sie sind nun Rally Flug Weltmeister in der Mannschaftswertung.

Wie spannend so ein internationaler Wettkampf sein kann, welche Herausforderungen zu meistern sind, beispielsweise Seenebel, Zentimetergenaue Auswertung zwischen Bug und Hauptfahrwerk bei den Ziellandungen und einiges mehr, genau solche Geschichten machten den Vortrag von Dörthe und Arnold äußerst kurzweilig. Auch das Rahmenprogramm, wie ein Weingutaufenthal, fand dabei noch Würdigung. Der ganze Auftritt mit all dem Hintergrundwissen war auf jeden Fall eine schöne Werbung für die nicht so populäre Disziplin des Rally Motorflugs.  Hier geht es zu weiteren Infos und Fotos, ein Link zur offiziellen Webseite des Ausrichters und Organisators in Portugal, Aeroclube de Torres Vedras: WRFC 2016

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung machte Rainer Walter auf das jährliche Angebot Flugsicherheitstraining aufmerksam. Teilnehmer dazu sind gerne gesehen und sollten sich bis zum 10. März melden/anmelden.

 

Login

Aero-Club Rhein-Nahe e.V.
Flugplatz Nahewiesen
Postfach 147
55445 Langenlonsheim
Telefon: +49 (0)6704/1514

©2009-2016 Aero-Club Rhein-Nahe e.V.

Validated XHTML / CSS

Wer ist online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top