Deutsche Nationalmannschaft startet durch
Simon Briel, Simon Schröder, Robin Sittman (vlnr) auf Erfolgskurs in Ungarn(R.W.) Gleich drei deutsche Piloten liegen auf den ersten drei Rängen der Junioren Segelflug-WM im ungarischen Szeged. Dies ist ein Zwischenstand nach sieben Wertungstagen in denen sich die deutschen Junioren kontinuierlich gesteigert haben. Robin Sittman vom Aero-Club Rhein-Nahe legte dabei einige phänomenalen Flüge hin, die ihn in der Standardklasse zeitweise auf den ersten Platz katapultierten. Bei insgesamt 36 Konkurrenten eine überzeugende Leistung. Die Ergebnistabelle mit den Teilnehmern: Segelflug Junioren WM nach 7 Wertungen

Allerdings hatte er dann gegen Ende der WM etwas Pech und musste sich mit Platz Fünf in der Gesamtwertung zufrieden geben. So das offizielle Endergebnis am 10. August zum Ende der Junioren WM in Ungarn. Dennoch ein Weltmeister, denn in der Mannschaftswertung holte sich das Deutsche Team souverän diesen Titel, der Aero-Club gratuliert! Abschluss-Tabelle 2019 Standard-Klasse

youtube Video Interview Robin Sittmann

Update September 2019: Es gibt nun ein aktuelles Interview mit Robin Sittmann, ein Klick der sich lohnt...
Zu erfahren gibt es so Einiges über die WM, über den Werdegang von Robin oder über die "Geheimnisse" des erfolgreichen Segelfliegens. youtube Video Aero Club Rhein Nahe - Robin Sittmann.


Login

Aero-Club Rhein-Nahe e.V.
Flugplatz Nahewiesen
Postfach 147
55445 Langenlonsheim
Telefon: +49 (0)6704/1514

©2009-2016 Aero-Club Rhein-Nahe e.V.

Validated XHTML / CSS

Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top